Contentbär – Hilfe für guten Content

Contentbär

Der Contentbär erklärt dir die Bedeutung von einzigartigem Content für deine SEO Onpage Optimierung. Content beschreibt das Zusammenspiel von Text, Bildern, Grafiken, Videos, Abbildungen und sonstigen Inhalten auf einer Webseite. Guter Content ist maßgeblich verantwortlich für eine gute Positionierung in der Suchmaschine.

Warum einzigartigen Content erstellen?

„Ich, der Contentbär bin gerade am Anfang meiner Reise und muss mir erstmal einen Namen in der Suchmaschinenoptimierung machen. Ein bisschen neidisch macht mich daher mein Kollege der Pandabär. Dieser hat von Google im Jahr 2011 sein eigenes Update bekommen (Panda Update). Seitdem bewertet Google den Content besonders hoch für das Ranking.

Vor allem die Einzigartigkeit des Contents ist seit diesem Update besonders wichtig. Dieser einzigartige Inhalt wird auch „unique content“ genannt. Guter Inhalt, der dem Besucher deiner Webseite einen Mehrwert bietet, wird dann nicht nur gut von den Suchmaschinen bewertet, sondern auch von dem Besucher deiner Website. Gerade dann, wenn Bilder, Texte oder Videos neu für Suchmaschine und Besucher sind.

Google erkennt sofort, ob der Content deiner Webseite schon bekannt oder neu ist. Wenn Inhalte kopiert wurden spricht man auch von „Duplicate Content“. Dabei muss der Content nichtmal komplett gleich sein – auch sehr ähnlicher Inhalt wird von den Suchmaschinen schlechter gewertet. Hier würde dich nicht nur Google abstrafen und somit schlechter platzieren, sondern einen Rüffel von mir, deinem Contentbären gäbe es gratis dazu. Pfote drauf!“

Sorge also dafür, dass sich deine Textinhalte in erster Linie durch ihre Einzigartigkeit von anderen Texten abheben.

Contentbär, gerade zum Leben erweckt

Tipps um den Contentbär glücklich zu machen

  1. Zielgruppe kennen
  2. Content Strategie erstellen
  3. Mehrwert bieten
  4. Inhalte leicht verständlich gestalten
  5. Storytelling
  6. Suchmaschinenoptimierung
Contentbaer SEO Contest 2021

Zielgruppe kennen

Du solltest genau wissen für wen der Inhalt geschrieben werden soll. Je besser die Zielgruppe definiert ist, desto eher fühlen sich die Nutzer angesprochen. Schreibst du Content für die breite Masse, kann dieser sehr schnell untergehen.

Contentbär Strategie erstellen

Der Contentbär rät dir eine Strategie zu entwickeln, damit du nicht einfach drauf los schreibst. Zum Beispiel solltest du dir überlegen, welche Probleme du für den Besucher deiner Webseite lösen willst und ob er eine bestimmte Aktion durchführen soll (z. B. den Kauf deines Produktes). Außerdem solltest du dir überlegen auf welchen Kanälen du deine Inhalte veröffentlichen willst.

Mehrwert bieten

Biete dem Nutzer einen Mehrwert. Das bedeutet, dass du dem Besucher zeigen musst, dass dein Beitrag schon in den ersten paar Zeilen lesenswert ist. Das Ziel muss sein, dass dein Content weiterempfohlen wird und du dich als echter Experte präsentieren kannst. Ein Thema nur lapidar abzuarbeiten bringt nichts. So kannst du nicht nur Vertrauen zu deinen Besuchern aufbauen, sondern sie auch dazu bewegen wiederzukommen.

Wenn es für dich selbst zu schwer ist einen Expertentext zu schreiben, kannst du auch auf die Hilfe von Journalisten oder Bloggern zurückgreifen.

Leicht verständliche Inhalte, die auch der Contentbär versteht

Niemand liest gerne Textwüsten, schon gar nicht der Contentbär. Wenn man von den Buchstaben schon erschlagen wird und nicht ersichtlich ist, wo ein Thema anfängt und ein anderes aufhört, wird keiner den Text zu Ende lesen wollen. Deshalb müssen Textinhalte unbedingt strukturiert werden. Dadurch wird der Content auch einfacher zu verstehen sein.

Der Contentbär rät:

  • Zwischenüberschriften einfügen
  • Aufzählungen, wie hier, verwenden
  • Ausreichend Absätze machen (spätestens nach 300 Wörtern)
  • Bilder oder Abbildungen verwenden, um den Text aufzulockern
  • so einfach wie möglich schreiben (kurze Sätze, komplizierte Begriffe möglichst vermeiden)

Storytelling

Nahezu jeder mag Geschichten. Wenn du es schaffst eine spannende Geschichte um deine Inhalte aufzubauen, kannst du den Nutzer in deinen Bann ziehen und vor allem emotional überzeugen. Auch der Contentbär liebt Storys.

Suchmaschinenoptimierung

Zuletzt solltest du noch darauf achten, dass der Contentbär deine Inhalte in den Suchmaschinen finden kann, um sie zu bewerten. Dazu solltest du dich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzen und die wichtigsten Keywords in deinen Texten integrieren. Wenn du dann auch noch auf die technische Optimierung achtest, steht einer guten Positionierung fast nichts mehr im Weg.

Fazit

Möchtest du gute Inhalte verfassen, halte dich an die Tipps vom Contentbär. Ganz wichtig dabei ist die Erstellung von einzigartigem Content.


SEO Contest 2021

Diese Seite ist hauptsächlich im Zusammenhang mit dem SEO Contest 2021 entstanden. Da ich durch diese Webseite sowieso mein Wissen in der Suchmaschinenoptimierung verbessern möchte, ist die Teilnahme an diesem Wettbewerb ideal für mich. Beim SEO Contest geht es darum für ein vorher festgelegtes Keyword bestmöglich in der Google-Suche zu ranken.

Am letztjährigen SEO Contest zum Thema „SandstrandSEO“ habe ich noch nicht teilgenommen. Der diesjährige Suchbegriff lautet, wie du dir denken kannst, „Contentbär“.

Zusätzlich versuche ich mit meinem Content, wie oben bereits thematisiert, einen kleinen Mehrwert zu bieten. Mal schauen wie weit ich es in diesem Wettbewerb schaffen kann.